Der DAkkS-Kalibrierschein für Gewichtstücke

DAkkS ist die Abkürzung für die Deutsche Akkreditierungstelle, der die Voraussetzungen und Qualitäts-Richtlinien zur Gewichtekalibrierung festlegt.

Als vom DAkkS akkreditiertes Prüflabor stellen wir in seinem Namen Kalibrierscheine über Gewichte aus.

In dem DAkkS-Kalibrierschein stehen folgende Punkte:




Gültigkeitszeitraum

Die in einem DAkkS-Kalibrierschein festgestellten messtechnischen Eigenschaften eines Gewichtstücks werden durch die Abnutzung im Lauf der Zeit beeinträchtigt. Das ist jedoch individuell abhängig von den Gewichten und wie häufig sie verwendet werden. Ein Qualitätsbeauftragter entscheidet über die Rekalibrierungsfristen.